Neuer Hygieneplan und Warnstufenkonzept ab dem 13.09.2021

Liebe Eltern,

ab dem 13.09.2021 gilt ein von der Landesregierung beschlossenes neues Hygienekonzept. Dieses hat ein Warnstufensystem zur Grundlage, das auf 7-Tage-Inzidenz, 7-Tage-Hospitalisierungsrate sowie der Belegung von Intensivbetten vor Ort beruht.

Momentan befinden wir uns im Westerwaldkreis nach Aussage der ADD in Warnstufe 1. Für uns bedeutet dies ab Montag, dem 13. September:

  • Die Maskenpflicht für unsere Schülerinnen und Schüler am Platz entfällt!
  • Tritt ein Coronafall in einer Klasse auf, dann gilt für fünf aufeinander folgende Tage nach dem letzten Kontakt eine Masken- und tägliche Selbsttest-Pflicht.
  • Im Gebäude und auf Unterrichtswegen innerhalb der Schule müssen weiterhin Masken getragen werden.
  • Der Sportunterricht in de Turnhalle kann ohne Maske stattfinden.
  • Im Innenbereich kann bei Räumen mit sehr guter Belüftungsmöglichkeit und bei regelmäßiger Lüftung auch gesungen werden.

 

Wir bitten zu beachten, dass Besuche unserer Schule nur nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Anmeldung und außerhalb der Unterrichtszeiten möglich sind.

Quelle: https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/warnstufen-neue-corona-berichterstattung-mit-leitindikatoren-ab-sonntag-12092021-1/ (Stand: 16.09.2021)
Das Tragen einer Maske auf dem Schulgelände ist von der aktuell geltenden Warnstufe abhängig. 
 
 

Warnstufe 1

Warnstufe 2

Warnstufe 3

Maskenpflicht Schulgebäude

ja

ja

ja

Maskenpflicht Unterricht am Sitzplatz

nein

nein

ja

Maskenpflicht im Freien

nein

nein

nein

Quelle: Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz. 11. überarbeitete Fassung, gültig ab 13. September 2021. S. 6. Stand: 16.09.2021.

 

Gerne können Sie sich genauestens auf der Seite der ADD (Stichwort: “Corona-Schulen”) weiter informieren.

Eine Übersicht über die aktuellen Warnstufen der jeweiligen Landkreise finden Sie auf der Seite der ADD.

Eine Übersicht über die drei Leitindikatoren aller Landkreise und kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz finden Sie als Excel-Datei auf der Seite des Landesuntersuchungsamtes.